Jahrbuch 2006-2009

Inhaltsverzeichnis

Für die Herausgeber

Grußworte:
Adolf Sauerland, Duisburg
Wie die Zeit vergeht!

Karl Janssen, Duisburg
1808: "Schuberts Jugendhorizonte"

Herbert Zeman, Wien
"Dort möcht' ich hin! Ja nur ein Kaiserstadt, ja, nur ein Wien" - Biedermeierliche Welt in Musik und Dichtung [Kurzfassung]
 
Zhongming Zhao, Beijing
China Reception of Schubert [Kurzfassung]

Christiane Schumann, Duisburg
Der Sängerknabe Franz Schubert - und die zeitgenössische Gesangsschulung [Kurzfassung]
 
Andrea Lindmayr-Brandl, Salzburg
"Es ist doch eine wahrhaft große, herrliche Stadt!" Vertraute Briefe von
Johann Friedrich Reichardt aus Wien [Kurzfassung]
 
Gudrun Busch, Bonn
Schuberts "Liederalbum fur Therese Grob" im Umkreis der zeitgenössischen Literatur [Kurzfassung]

Rainer Boestfleisch, Wolfenbüttel
Das Frühwerk Franz Schuberts. Bemerkungen zu den Streichquartetten [Kurzfassung]

Volker Kalisch, Düsseldorf
Schubert: Warum eigentlich Lieder? [Kurzfassung]

Laurenz Lütteken, Zürich
Schubens Wien - Musik und Gesellschaft um 1800 [Kurzfassung]

Frauke-Maria Thalacker, Hamburg
Franz Schubert, seine Lieder und Texte [Kurzfassung]

Walther Dürr, Tubingen
Kolmas Klage: Schuberts Auseinandersetzung mit Reichardts Liedästhetik [Kurzfassung]

Über die Autoren