KONZERTE DER STADT MOERS in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schubert-Gesellschaft e.V. Duisburg

Sonntag, 10. November 2019, 18.00 Uhr Kammermusiksaal Martinstift
Musikschule Moers
47447 Moers, Filderstr. 126

Jubiläumskonzert
30 Jahre Deutsche Schubert-Gesellschaft e.V.
Schubertpreis 2019

Carl Maria von Weber (1786-1826)
Quintett B-Dur op. 34 für Klarinette und Streichquintett

 

Franz Schubert (1797-1828)
Oktett F-Dur D 803 - op. posth. 166 für Klarinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass

 

 

Wolfgang Esch, Klarinette
Solisten der Düsseldorfer Symphoniker

 

 

Karten: 

 

Vorverkauf / Reservierung:

Moerser Musikschule, Filder Straße 126, Telefon: 02841 / 13 33 - Reservierung besonders empfohlen

 

 

In auserlesenen Konzertprogrammen bringen die Solisten der Düsseldorfer Symphoniker in der Besetzung für Bläser und Streicher erfolgreich ein abwechslungsreiches Repertoire zur Aufführung, das vorzugsweise von Mozart über Beethoven und Schubert bis zu Brahms reicht.

 

Innerhalb seiner kammermusikalischen Tätigkeit ist Wolfgang Esch, Soloklarinettist der Deutschen Oper am Rhein / Düsseldorf, durch seine außerordentliche künstlerische Leistung in Werken von Franz Schubert aufgefallen, wofür ihm nun von der Deutschen Schubert-Gesellschaft der „Schubertpreis“ 2019 verliehen wird.