Tagungen und Kongresse

Zur Verwirklichung des Zieles, das umfangreiche und weitgehend noch unbekannte Erbe Franz Schuberts einer breiten Öffentlichkeit, - insbesondere der Jugend - zugänglich zu machen, werden von der Deutschen Schubert-Gesellschaft über deren Forschungsinstitut immer wieder Tagungen und Vortragsveranstaltungen durchgeführt.
  
Die Berichte werden laufend in den Jahrbüchern veröffentlicht.

 

 

Der Vorstand arbeit daran, für Oktober 2019 in Duisburg ein Symposium "Musikkritik" zu organisieren.
Es sollen ausübende Musiker, Musikwissenschaftler, Musikpädagogen, Hochschulprofessoren, Konzertbesucher und Journalisten gemeinsam über einen zeitgemäßen Informationswert sowie Sinn und Auswirkung der Konzert-Berichterstattung diskutieren.

Interessierte Teilnehmer können in Kontakt mit der DSG treten.